Diese Website verwendet Cookies.

Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

zustimmen

Was ist der Graue Star?

Der Graue Star (Katarakt) ist eine Trübung der körpereigenen Linse im Auge. Man spricht nicht von einer Krankheit. Vielmehr ist der Graue Star eine Alterserscheinung wie die Faltenbildung der Haut oder das Grauwerden der Haare. So trübt sich die ursprünglich klare Linse mit der Zeit ein. Der Graue Star tritt meist ab dem 65. Lebensjahr auf. Je nach Veranlagung kann es auch früher oder später sein. Es gibt einige Sonderformen des Grauen Stars, etwa infolge einer Augenverletzung oder einer Stoffwechselerkrankung (Diabetes mellitus) sowie den angeborenen Grauen Star.

 

 truebe linse        
Der Graue Star kann nur durch eine Operation wirksam behandelt werden. Eine medikamentöse Therapie oder sonstige Alternativen gibt es nicht.

Bei der Kataraktoperation wird durch einen chirurgischen Eingriff die getrübte natürliche Augenlinse entfernt und durch eine Kunstlinse ersetzt. Die Operation kann sowohl für einen ambulanten oder stationären Aufenthalt geplant werden.


Wie bemerkt man den Grauen Star?

Durch Lichtstreuung wird das Bild auf der Netzhaut nicht mehr scharf abgebildet.
Erste Anzeichen des Grauen Stars machen sich durch die Trübung des Sehens (Nebelschleier) und eine verstärkte Blendeempfindlichkeit bemerkbar. Besonders nachts sind die Seheindrücke stark beeinträchtigt.

 

 Untersuchungsmethoden

Nur der Augenarzt kann im Rahmen einer Untersuchung feststellen, ob bei Ihnen ein Grauer Star vorliegt. Er wird mit Ihnen einige Sehtests durchführen. Ihr „Führungsauge“ wird bestimmt. Mithilfe eines speziellen Mikroskops (Spaltlampe) wird er Ihre Augen genau auf Anzeichen des Grauen Stars prüfen. Hierzu werden Ihre Pupillen vorher medikamentös erweitert. Ist der Graue Star diagnostiziert wird Ihnen die Vermessung des Auges (Optische Biometrie) und der Hornhautbeschaffenheit (Hornhauttopografie) empfohlen. Die Untersuchungen sind die Basis für eine individuelle Beratung und das bestmögliche Sehergebnis nach der Operation.

Erstberatung durch spezialisierte Fachärzte

linie teaser

mehr
Wie funktioniert das menschliche Auge?

linie teaser

mehr
Kosten und Finanzierung

linie teaser

mehr