Herr Dr. von Busch und Frau Dr. Pilar haben mich über die medizinischen und technischen Grundlagen und Details super informiert.

 

Hierzu möchte ich nichts schreiben, möchte aber jedem empfehlen, zu einer Informationsveranstaltung zu gehen.

Ich war vor der Laser-OP immer irgendwie unzufrieden: Ich war 1,25 Dioptrien kurzsichtig und habe alles probiert: Brille (nervt auf Dauer und ist unbequem), Kontaktlinsen (werden trocken nach 10-12 Stunden) oder einfach ohne Sehhilfe (man kommt schon zurecht, wird aber schnell müde und bekommt Kopfschmerzen).

Seit der Laser-OP sehe ich wieder alles ausgezeichnet und der Eingriff war schnell und fast schmerzfrei. Nun kann ich als Unternehmer in der Photovoltaikbranche wieder ohne Brille die Dächer und Anlagen sichten. Im Sport, in der Freizeit und auf Reisen schätze ich die neue Freiheit aber natürlich genauso.

Ich danke dem Team der Euro-Augenlaserklinik Fürth, da alles super geklappt hat und ich mich stets sicher und gut versorgt fühlte. Positiv ist auch, dass meine PKV einiges der Kosten übernimmt.