Morgens die Augen aufzuschlagen und sofort klar sehen – UNBEZAHLBAR! Seit meiner Jugend träumte ich davon, keine Brille und keine Kontaktlinsen mehr zu brauchen.

Den Schritt, mir die Augen „lasern“ zu lassen, habe ich mich erst wesentlich später getraut! Jetzt würde ich nicht mehr zögern: Dr. von Busch hat mich überzeugt. Durch seine langjährige Erfahrung, sein angenehmes Wesen und mit Antworten auf alle meine Fragen konnte er mein Vertauen gewinnen.

Entscheidungsfindung:

Nach diversen Vorgesprächen und dem Vergleich verschiedener Anbieter, bin ich mit der Euro Augenlaserklinik auf Nummer sicher gegangen. Zwar ein höherer Preis, dafür aber ein exzellentes Ergebnis. Vor allem hat mich überzeugt, dass die Behandlung mit neuester Technik durchgeführt wird: ein computergesteuerter statt manueller Schnitt, wesentlich sicherer. Schließlich haben wir alle nur zwei Augen.

Allen, die ein positives Ergebnis nach der Voruntersuchung bekommen haben, bei denen also eine Laser-Operation möglich ist, kann ich nur raten Mut zu fassen.

Operation:

Nervös war ich trotzdem. Vor der Behandlung habe ich das Angebot einer Beruhigungstablette angenommen, allein schon um mein Zittern abzustellen. Die Operation ging wie am Schnürchen. Immer mit persönlicher Betreuung. Nach den Vorbereitungen wie zum Beispiel der Desinfektion und dem Anwenden von Betäubungs-Tropfen, wurde ich zum Operationstisch geführt. Dort wird der sogenannte Flap gelasert. Nachdem dieser hochgeklappt wurde, beginnt der eigentliche Laservorgang. Der Eingriff geht viel zu schnell, als dass es unangenehm werden könnte. Ich habe mich während der gesamten Operation perfekt umsorgt gefühlt.

Nach der Operation:

Im Anschluss werden die Augen noch mit durchsichtigen Augendeckeln zum Schutz abgeklebt, die ich als reine Vorsichtmaßnahme noch zwei weitere Tage getragen habe.

Nebenwirkungen + Heilungsprozess:

Direkt nach der OP hatte ich als Nebenwirkung Blendeffekte in der Dämmerung, sogenannte Halos, vergleichbar mit einem Heiligenschein, den ich um Lichtquellen herum gesehen habe. Nach und nach ist das mit dem Heilungsprozess verschwunden. In den Wochen nach der OP habe ich meine Augen mit einer Vitaminsalbe gepflegt.

Ergebnis:

Ich bin rundum zufrieden mit dem Ergebnis, sehe jetzt 100 Prozent, das hätte ich bei meinen Augen und –5,75 Dioptrien nicht für möglich gehalten.

Mittlerweile verschwende ich keinen Gedanken mehr an meine Brille.

Trauen Sie sich ruhig - in der Euro Augenlaserklinik sind Sie in den BESTEN HÄNDEN!